Landesparteitag Stadtallendorf

Am 03.11.2007 hielt die CDU Hessen ihren Landesparteitag in Stadtallendorf ab.

Hauptanlaß des Parteitages war die Wahl der Listenkandidaten für die Landtagswahl 2008.

Ministerpräsident Roland Koch rief in einer großartigen Rede zu einem engagierten Wahlkampf auf. Ziel der CDU müsse es sein, eine linke Mehrheit und den damit verbundenen Rückschritt für unser Bundesland zu verhindern.

Die gemeinsame Bedrohung aus einer extrem links orientierten SPD unter Andrea Ypsilanti und der SED-Nachfolgepartei "Die Linke", zusammen mit den Fundi-Grünen unter Tarek Al-Wazir ist höchst real, wie der Ministerpräsident betonte.

Niemand solle glauben, die SPD würde als Juniorpartner in einer großen Koalition die CDU weiterregieren lassen, wenn es zu einer Rot-Rot-Grünen Mehrheit reichen würde.

Auch die CDU Bischofsheim, gemeinsam mit anderen Vertretern aus dem Kreis Groß-Gerau kam zum Landesparteitag und unterstützte mit ihren Stimmen den Ministerpräsidenten, der mit 99,4 % der Delegiertenstimmen auf Platz 1 der Landesliste nominiert wurde.