Zwibbelkuchefest 2012

17.09.2012

Bischofsheim. Immer zum Ausklang des Sommers weht der Duft von Zwibbelkuche und Kartoffelsuppe durch die Untergasse. Die CDU lud auch in diesem Jahr zu ihrem traditionellen Zwibbelkuchefest in die Christköniggemeinde.

Viele Besucher aus Bischofsheim und Umgebung konnten sich bei den Köstlichkeiten herzhaft zugreifen und die wärmende Septembersonne genießen. So war es gewiss nicht nur dem Federweißen zu verdanken, der ja Zungen lösen soll, dass rasch die Anwesenden in Gespräche vertieft waren und einen gelungenen Sonntag miteinander genießen konnten.

Die Bischofsheimer CDU-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Sabine Bächle-Scholz genoss den Tag sichtlich. „Bei all den politischen Diskussionen und dem vollen Terminkalender ist es wunderbar, sich mit den Menschen hinsetzen, Zeit für ein gutes Gespräch nehmen und zuvor beim Kochen der Kartoffelsuppe gemeinsam mit Gemeindevorstandsmitglied Katharina Manier zur Ruhe kommen zu können“, sagte sie. Selbstverständlich ließ die Politik sie auch an diesem Tag nicht los, wollten doch viele Gäste die Gelegenheit nutzen, sich aus erster Hand über aktuelle landespolitische Themen zu informieren. Besonders danken mochte sie den zahlreichen Helfern, die wie Sebastian Schmitt Zwiebelkuchen oder wie Ines Claus Spundekäs‘ vorbereitet und die Dekoration hergestellt hatten. Selbstverständlich ging ein besonderer Dank an Klaus Guthmann vom Tannenhof, der Kartoffeln und Zwiebeln gespendet hatte. „Eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und dazu Leckereien – was will man mehr“.