Ob das noch was wird?

Für die CDU-Fraktion in Bischofsheim ist es immer wieder interessant sich die Liste mit noch von der Verwaltung nicht erledigte Aufgaben anzusehen. Ganz verschiede Positionen stehen auf dieser Liste. So hat die Gemeindevertretung schon vor 13 Jahren einstimmig beschlossen den 50 Breitengrad auch in Bischofsheim als Wegmarke aufzuzeigen und in den Regionalpark einzubringen. Bis jetzt wurde diese Idee noch nicht umgesetzt. Nun ist es viellicht endlich so weit. Die Umsetzung ist für dieses Jahr angekündigt. Die CDU-Fraktion ist gespannt, ob dies nun tatsächlich realisiert wird.

Die Idee kam ursprünglich von Otto Thon und wurde von der CDU in einen Antrag umgewandelt. „Wir hoffen, dass der Antrag noch zu Lebzeiten des Initiators umgesetzt wird.“ so Eva Glöckle. Es ist einfach für alle schwer nachzuvollziehen, dass ein so einfacher Antrag, dem alle Fraktionen zugestimmt haben, so schwer umzusetzen ist, zumal hiermit noch nicht einmal große Kosten verbrunden sind. Die Spannung ist groß in der Fraktion zumal auch schon die ersten vier Monate im Jahr 2011 vergangen sind und sich noch nichts getan hat.