Stefan Sauer ist neuer CDU Kreisvorsitzender

Ines Claus und Ingo Kalweit aus Bischofsheim, Mario Bach aus GiGu im Vorstand

Stefan Sauer (46) ist am Samstag auf dem Kreisparteitag der CDU Groß-Gerau in zum neuen Kreisvorsitzendem gewählt worden. Mit 95 von 101 abgegebenen Stimmen (95%) erreichte er ein hervorragendes Ergebnis und tritt damit die Nachfolge von Ursula Kraft an, die nach 6 Jahren als Vorsitzende nicht mehr kandidierte. Als Gäste und Redner konnten in der Groß-Gerauer Stadthalle der hessische CDU Generalsekretär Peter Beuth MdL und der Fraktionsvorsitzende der CDU im Thüringer Landtag Mike Mohring MdL begrüßt werden. Zu Beginn der Versammlung konnte Ursula Kraft als noch amtierende Kreisvorsitzende zwei ganz besondere Ehrungen vornehmen. Anton Dreiseitel aus Gernsheim wurde für 60 jährige CDU Mitgliedschaft mit der silbernen Dankmedaille ausgezeichnet. Günter Diehl aus Rüsselsheim bekam die bronzene Dankmedaille der CDU für 25 Jahre Mitgliedschaft im Kreisausschuss verliehen. Unter der Versammlungsleitung von Dr. Franz-Josef Jung MdB wurden Oberbürgermeister Patrick Burghardt (Rüsselsheim), Ines Claus (Bischofsheim), Melanie Dörr (Riedstadt) und Bürgermeister Thomas Raschel (Stockstadt) zu Stellvertretern von Stefan Sauer gewählt. Schriftführerin ist Petra Bog (Groß-Gerau), Schatzmeister Peter Ziemainz (Nauheim). Zu Beisitzern wurden Mario A. Bach (Ginsheim-Gustavsburg), Wolfgang Becker (Raunheim), Francisco Corro (Kelsterbach), Ingo Kalweit (Bischofsheim), Horst-Dieter Kaspar (Gernsheim), Tim A. Kreutzmann (Groß-Gerau), Stefanie Kropp (Rüsselsheim), Denny Kunkel (Nauheim), Jan Körner (Mörfelden-Walldorf), Matthias Lachmann (Riedstadt), Andreas Rotzinger (Büttelborn) und Horst Staengle (Büttelborn) gewählt.

Bischofsheim ist zusätzlich durch Sabine-Bächle-Scholz und Sebastian Schmitt als kooptierte Mitglieder, mithin mit vier Personen insgesamt sehr gut vertreten.